###BACKGROUND###

Die Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen stellt eine der wesentlichsten Grundlagen unserer Geschäftstätigkeit dar und ist ein entscheidendes Element beim Ausbau unserer Marktpräsenz auf dem Gebiet von Hochbarrierefolien für die Pharma-, Lebensmittel-, Non-Food- und die Converting-Industrie.

Unter Qualität verstehen wir dabei, die Anforderungen, Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden - speziell die Anforderungen der Hygienestandards BRC-IoP unter Wahrung der sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen Zielsetzungen unseres Unternehmens - konsequent zu erfüllen.

Die Gesundheit unserer Mitarbeiter stellt in diesem Konzept einen wesentlichen Punkt unserer Qualitätspolitik dar. Das erreichen wir durch die Umsetzung höchster Arbeitssicherheit. Wir fördern die Kompetenz, das Verantwortungsbewusstsein, die Motivation und das ganzheitliche Denken unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Ziel der Bildung einer Unternehmenskultur, die auf Glaubwürdigkeit, Zusammenarbeit und Vertrauen beruht.
 
Wir fordern und erwarten von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Flexibilität, Loyalität zu unserem und Identifikation mit unserem Unternehmen.

Wir führen im Vertrauen auf die Fähigkeiten und die Loyalität unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betrachten Qualität als wichtigen Teil der Führungsprozesse.

Unserer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst, sind wir bemüht, die Umweltauswirkungen im Rahmen unserer betriebswirtschaftlichen Möglichkeiten auf ein nicht zu vermeidendes Mindestmaß zu reduzieren. Dies geschieht durch verantwortungsvollen Einsatz von Rohstoffen, Reduzierung von Abfällen und Minimierung des Energieverbrauchs. Deshalb ermitteln und bewerten wir unsere energetische Leistung und stellen auf dieser Basis Ziele und Programme zur andauernden Optimierung unserer Energieeffizienz auf.

Die Geschäftsführung stellt hierfür die notwendigen Informationen sowie personellen und finanziellen Ressourcen zur Verfügung.


Bei der Beschaffung von Produkten und Dienstleistungen stellt die Energieeffizienz ein Auswahlkriterium dar.
 
Wir verpflichten uns selbstverständlich zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben.

Darüber hinaus ermitteln wir systematisch weitere Anforderungen, z.B. durch
unsere Vertragspartner oder andere interessierte Kreise, bewerten diese und
setzen sie – soweit relevant – um.

Durch diese Erklärung verpflichtet die Geschäftsleitung alle Mitarbeiterinnen
und Mitarbeiter, sich an den Unternehmensgrundsätzen unseres Unternehmens zu orientieren, die Inhalt des Management-Handbuchs und der mitgeltenden Unterlagen sind.

Siegenburg, im Oktober 2016

Gregor Schleicher
Geschäftsführer